zurück zur Übersicht 

Osita

Owfscharka-Mix; Hündin, kastriert; 12/2010; Größe: ca. 55 cm

Osita unsere große Schöne war zunächst, nach ihrer Ankunft am Eifelhof, sehr schüchtern und hat erst einmal die neue Umgebung Stück für Stück erkundet. Inzwischen hat sie sich sehr gut an die neuen Abläufe gewöhnt. Sie genießt die Spaziergänge mit unseren Ehrenamtlichen, die sie sehr gerne mitnehmen, da sie an der Leine ruhig und unkompliziert ist.

Ob nun mehr Owtscharka oder mehr Leonberger in ihr steckt, darüber kann man sich sicher streiten. Unstrittig hingegen ist, dass Osita sich hier als eine ausgeglichene, freundliche und sensible Hündin zeigt. Sicher ist, dass auch sie ihre Vorgeschichte hat, so dass wir uns für sie einen hundeerfahrenen und führungsstarken Menschen wünschen. Nachgiebige Menschen würde sie nicht als Rudelführer akzeptieren. Die Erziehung muss mit viel Geduld und Liebe erfolgen, da Osita manchmal sehr dickköpfig sein kann.

Von ihrer Größe uns ihrem Wesen her ist sie nicht für das Leben in der Stadt geeignet. Ein Haus mit Grundstück, wäre für unser großes Baby das Größte.

Osita wurde positiv auf Leishmaniose getestet, zeigt aber keine klinischen (äußerlichen) Symtome.

OsitaOsita OsitaOsita OsitaOsita