zurück zur Übersicht 

Thommy

Jagdhund-Mix; Rüde, kastriert; geb. 08/2012; Größe: ca. 50 cm

Thommy haben wir über die Kollegen vom TSV Neuss in einem schrecklichen Zustand aus deren spanischen Partnertierheim übernommen. Er hatte eine ausgebrochene Leishmaniose, mit völlig vereiterten Augen und schweren Magen-Darm Problemen. Außerdem hatte er entzündete Gelenke und war völlig unterernährt. Zu allem Überfluss wurden bei Thommy auch noch Herzwürmer diagnostiziert.

Die ersten Wochen war nicht klar, ob wir ihn überhaupt durchbringen. Doch mittlerweile zeigen die Medikamente und das gute Futter eine gute Wirkung und sein Gesundheitszustand hat deutlich verbessert.

Thommy ist zu einem fröhlichen Hund geworden, der gerne Spielzeug durch die Gegend trägt und sich aus den Decken der Zwingergenossen eigene "Turmkreationen" baut. Thommy ist sehr verträglich mit Artgenossen und mag abwechslungsreiche Spaziergänge. Da er aber eine kleine "Frostbeule" ist, erträgt er diese im Eifeler Winter nur mit Mäntelchen.

Thommy sucht Jagdhundefreunde, die nicht vor seinen gesundheitlichen Baustellen zurückschrecken. Dafür bekommen sie einen liebenswerten und dynamischen Clown, der für seine Menschen durchs Feuer geht.

ThommyThommy ThommyThommy