zurück zur Übersicht 

Bubi

Mischling; Hündin, kastriert; geb. 08/2007; Größe: ca. ca. 35 cm

Bubi wurde vom Verein "Streunerhilfe Grenzenlos" im Dezember nach Deutschland vermittelt.Sie wurde in Bulgarien schwer verletzt mit einem Unterschenkelbruch am Straßenrand gefunden. Dieser wurde operativ versorgt, aber leider wurden auch Nerven schwerwiegend beschädigt. Daher ist eine dauerhafte Beeinträchtigung zurückgeblieben.

Hier in Deutschland stellt sich angeblich heraus, dass Bubi nicht gut alleine bleiben kann und sie sehr viel bellte. Da sich die Nachbarn zunehmend beschwerten, musste ganz schnell eine andere Lösung für den Hund gefunden werden. Wie so oft sprang der Eifelhof Frankenau ein.

Bei uns lebt Buby mit der alten Ina in einer symbiotischen Zweier WG. Beide sind nicht mehr die Jüngsten und gesundheitlich eingeschränkt, dass verbindet.

Bei uns bellt Bubi so gut wie gar nicht und sie ist gut verträglich mit Artgenossen. Man sollte versuchen ihre Hinterhand mit Physiotherapie weiter zu stärken und so ihr Gangbild noch weiter zu verbessern.

Bubi braucht nicht mehr viel zum glücklich sein, ein ruhiges und ebenerdiges Zuhause und Menschen die ganz viel Zeit für sie haben.

Bubi