zurück zur Übersicht

Amy (ehem. Flocke)

Post von Amy (ehem. Flocke): 26.12.2020, 1 Brief(e)

EKH, Katze, geb. ca.2007, Wohnungskatze

Flocke wurde nicht, wie so viele, bei uns abgegeben weil man sie nicht wollte - man hofft, dass wir ein schönes, liebevolles zu Hause als reine Wohnungskatze für sie finden.

Flocke kam mit einem Kater als kleines Katzenkind zu einer jungen Frau. Während der Kater sich zu einem fröhlichen, verschmusten Kerlchen entwickelte, blieb Flocke scheu und zurückhaltend. Die junge Frau hielt in den vielen Jahren an Flocke fest und wollte sie nicht in ein Tierheim abgegeben, da für so scheue Tiere die Vermittlung sehr schwer ist. Als ein Partner hinzukam, sich Nachwuchs einstellte wurde Flocke unsauber und so kam Flocke zu uns, mit der großen Bitte sie zu vermitteln.

Flocke und der Kater waren keine Geschwister. Es bleibt zu vermuten, dass ihr in den ersten Wochen ihres jungen Lebens etwas widerfahren ist, was sie schwer geprägt hat. Hier auf dem Eifelhof lebt Flocke förmlich unsichtbar und scheu. Sucht man ihr Versteck auf, bleibt sie in sich gekauert sitzen und schaut einem mit großen Augen an.

Für Flocke suchen wir Menschen mit absolutem Katzenverständnis und einem sehr ruhigen Umfeld. Eine Draufgängerin wird sie nicht mehr werden aber vielleicht kann sie noch schöne Jahre genießen und es findet sich genau die Person, die es schafft, ihre Blockade abzubauen.

Amy (ehem. Flocke) Amy (ehem. Flocke)
Amy (ehem. Flocke) Amy (ehem. Flocke)
Amy (ehem. Flocke)