zurück zur Übersicht

Kira

EKH, Kater, geb. 06/2013, Freigänger

Die fünf Katzenkinder Kira, Lasse, Michel, Nepomuk und Ole kamen als Fundtiere zum Eifelhof, nachdem sie von einer tierlieben Frau am Fundort eingefangen werden konnten. Nahezu klassisch ihre Geschichte, geboren als Babys unkastrierter Mütter, gehören auch Nepomuk, Michel, Ole, Lasse und Kira zu der jährlichen Flut ungewollter Katzen, die noch immer, mangels Kastration gerade im ländlichen Raum, nicht versiegen will. Doch letztlich hatten sie Glück, wurden rechtzeitig genug entdeckt um den unwürdigen Lebensumständen zu entkommen, die ihr so junges Dasein bis dahin prägten. Die fünf Geschwister warten bei uns nun auf das ganz große Glück und sehnen sich nach der Chance auf ein echtes Leben. Alle fünf sind noch sehr schüchtern und zurückhaltend, einzig Katzenmädchen Kira ist bereits etwas forscher und zutraulicher. Mit der nötigen Zeit und entsprechender Beschäftigung mit ihnen werden die Katzenkinder aber sicher Vertrauen fassen und lernen, das die Anwesenheit des Menschen auch eine große Bereicherung sein ka nn. Altersgemäß sind die Fünf sehr neugierig und verspielt und werden deshalb nur entweder zu zweit oder zu einem bereits vorhandenen Spielkameraden vermittelt. Nach einer entsprechend langen Eingewöhnungszeit sollte die Möglichkeit des Freigangs in ruhiger Umgebung bestehen.

Kira Kira
Kira Kira
Kira