zurück zur Übersicht

Spencer

Post von Spencer: 02.01.2017, 2 Brief(e)

EKH, Kater, kastriert, geb. Anfang 2012, ?

Spencer kam zusammen mit einigen anderen Katzen von dem ehemaligen Standort eines Schäfers zum Eifelhof Frankenau. Als dieser mit seinen Schafen das Gelände verließ, blieben die dort lebenden Katzen, allesamt unkastriert, unversorgt und sich selbst überlassen zurück. Ortsansässigen Tierschützern gelang es schließlich alle Tiere einzufangen und in die Obhut des Tierschutzvereins zu übergeben. Spencer verhält sich uns gegenüber derzeit noch sehr schüchtern und zurückhaltend, ist aber von ausnehmend freundlichem Wesen. In einem ruhigen Lebensumfeld mit einfühlsamen Menschen an seiner Seite wird er sicher schnell das nötige Vertrauen fassen, um dann endlich, liebevoll umsorgt, ein unbeschwertes Katzenleben führen zu können. Mit seinen Artgenossen zeigt Spencer sich in jeder Situation sehr verträglich, sucht geradezu deren Nähe. Insbesondere seine Freundin Amy möchte er eigentlich nicht mehr missen, so dass wir die Beiden am liebsten zusammen vermitteln würden. Der liebe Spencer kennt zudem das Zusammenleb en mit H unden und möchte auf jeden Fall nach einer entsprechend langen Eingewöhnungszeit in geeigneter Umgebung Freigang genießen können.

Spencer Spencer
Spencer