zurück zur Übersicht

Ricardo

Post von Ricardo: 07.06.2015, 24 Brief(e)

EKH, Kater, kastriert, geb. ca. Mai 2008, Freigänger

Der stattliche und auffallend schöne Kater Ricardo kam als Fundtier zum Eifelhof, nachdem er einem Pferdehof zugelaufen war, dort aber nicht bleiben konnte bzw, durfte. Die Besitzer des Hofs drohten ihn zu erschießen sollten wir ihn nicht aufnehmen. Ricardo ist ein sehr scheuer Kater, der den Kontakt zum Menschen noch weitgehend meidet. Er ist zwar durchweg lieb, möchte aber am liebsten in Ruhe gelassen werden. Mit seinen Artgenossen kommt er sehr gut zurecht, daher wäre seine Vermittlung zu einem souveränen Katzenmädchen, an dem sich Ricardo orientieren könnte, sicher eine gute Sache. Ricardo ist gerne und viel draußen in unserem Freigehege, kommt aber zuverlässig abends zum Füttern immer nach drinnen. Ein Zuhause in ruhiger, ländlicher Umgebung , was ihm diesen Lebens- und Tagesablauf ermöglicht, wäre ideal für ihn. Er sollte stets die Wahl haben, raus- und rein zu gehen, wie er es möchte. Evtl. auch über eine Katzenklappe, denn das kennt er bei uns, damit er die Möglichkeit hat, sich auch beliebig zurückziehen zu können. Für Ricardo suchen wir katzenerfahrene und verständnisvolle Menschen, die mit ihm auch geduldig eine längere Eingewöhnungszeit zunächst ohne Freigang durchleben und es verstehen, sich ihm unaufdringlich zu nähern, damit er in Ruhe nach und nach das nötige Vertrauen aufbauen kann. Eine solche Chance hätte dieser sehr verschüchterte Kater wirklich mehr als verdient.

Ricardo Ricardo