Post von Lilly (ehem. Roxy)

Brief vom: 06.12.2016

Herzliche Nikolausgrüße von Luca und Lilly!

Den beiden geht es prächtig, Sie lieben unseren Kachelofen, die große 130 qm Wohnung und freuen sich über alle Streicheleinheiten von mir oder meinem Mann.

Seit nunmehr 7 Jahren sind die beiden bei "uns" und wir freuen uns über jeden gemeinsamen Tag!

Viel Spaß mit den Bildern und eine angenehme Adventszeit wünscht Verena E.

P.S.
Und nennen Sie uns ruhig für ein Erfolgsbeispiel: 3 Monate lang habe ich Lilly am Anfang nicht anfassen können, bis sie selbst eines Tages den Schritt machte und mich ganz lieb "beschmuste", wo sie sonst nur an meiner Hand geschnuppert hat. Sie legte mir den Kopf in meine Hand und seitdem kann man sie immer schmusen, sie genießt jede Berührung. Sie fauchte bei Ihnen jeden Besucher an, aber wirklich nicht, weil sie bösartig war. Sie hatte nur Angst. Es brauchte einfach Zeit und jemand, der sie einfach "da sein" gelassen hat. Das hat schon gereicht, die "Traumkatze", die sie ist aus ihr heraus zu holen. Ich bin sehr froh, diesen Weg mit ihr gegangen zu sein.

Lilly (ehem. Roxy) Lilly (ehem. Roxy)