Post von Dobby (ehem. Pluto)

Brief vom: 08.11.2019

Hallo Fr. Holland,

bei der Durchsicht der Impfpässe haben wir Ihren Zettel gefunden und wollen Ihnen sehr gerne kurz von Kimbo & Dobby (ehemals Pluto) berichten, die wir nun seit ca. 2 Monaten bei uns aufgenommen haben vom Eifelhof Frankenau.

Vorab vielen Dank für Ihre Bemühungen den beiden ein gutes Hundeleben zu ermöglichen, welches sie bei uns haben werden.

Wir haben die beiden zusammen genommen da Dobby doch im Eifelhof sehr ängstlich war (und trotz Trainings auch noch ist, aber er macht tolle Fortschritte) und sich an Kimbo gut orientieren konnte. Bei ersten gemeinsamen Spaziergängen bei der Tierhilfe vor Ort merkte man, dass Dobby an Kimbos Seite Sicherheit gewinnt und somit haben wir entgegen unserer Pläne (es sollte eine Hündin werden) die beiden Kerle genommen.

Wir leben in einem Haus mit großem, abgesichertem Garten und die beiden können sich hier super austoben. Gassigeh-Runden an der Leine klappen schon sehr gut, im Haus gibt es fast keine Probleme (beide sind schnell stubenrein geworden, machen nichts kaputt und können auch schon gut kurz alleine bleiben (was sie selten müssen da meine Frau und ich von zu Hause arbeiten)). Gelegentliches Bellen wird noch aberzogen und Dobbys Unsicherheit/Angst wird auch immer besser. Eine Hundetrainerin hilft uns dabei.

Einige Fotos aus neuer Umgebung (im Garten, beim Training und in der näheren Umgebung beim Gassigehen) sind an die Mail angehängt.

Also Ihre Mühe hat sich gelohnt, sowohl wir sind happy mit den beiden als auch die Hunde haben ein gutes "Für immer"-Zuhause gefunden.

Beste Grüße aus Deutschland

Familie F.

Dobby (ehem. Pluto) Dobby (ehem. Pluto) Dobby (ehem. Pluto) Dobby (ehem. Pluto) Dobby (ehem. Pluto) Dobby (ehem. Pluto) Dobby (ehem. Pluto)