zurück zur Übersicht

Bryza

Mischling, Hündin, kastriert, geb. 01/2010, Größe: 45 cm

Bryza haben wir aus einem armen polnischen Tierheim übernommen, dass leider im Juni aufgrund von Eigenbedarf sein Gelände verlassen musste. Sie hatte noch nicht einmal eine richtige Schlafmöglichkeit, sondern musste sich mit einer alten Holzpalette begnügen.

Und das obwohl Bryza nicht mehr die allerbesten Knochen hat. Die vielen harten Winter in Polen haben ihr doch sehr zugesetzt und sie bekommt bei uns nun auch dauerhaft Schmerzmittel. Die arme Maus hat in ihrem Leben bisher nicht viel kennenlernen dürfen. Sie hat viele Jahre nur den Tierheimzwinger gesehen und keine Umweltreize kennengelernt.

Da sie sich sehr an anderen Hunden orientiert, wäre sie gut als Zweithund geeignet. Ein souveräner Rüde, der ihr zeigt, dass viele Situationen gar nicht so beängstigend sind und wie der Hundealltag in Deutschland funktioniert, wäre sicher eine Bereicherung für sie.

Ihr neues Zuhause sollte ländlich gelegen sein. Kinder in der neuen Familie sollten schon im Teenager Alter sein. Für reine Hundeanfänger ist Bryza aufgrund ihrer Ängstlichkeit nicht geeignet. Etwas Erfahrung, gerade zum Thema Angsthund, oder die Bereitschaft sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen wäre wünschenswert.

Bryza hat in der Zeit bei uns schon viel kennengelernt. Inzwischen läuft sie schön an der Leine mit ihrer Hundegruppe und unseren Ausführern. Zur Sicherheit wird sie nur mit einem speziellen Geschirr ausgeführt.

Alles was Bryza nun zu ihrem Glück fehlt, ist ein erstes richtiges Zuhause und das erste Mal im Leben irgendwo ankommen zu dürfen.

Bryza Bryza
Bryza Bryza
Bryza