zurück zur Übersicht

Kira

Dobermann, Hündin, kastriert, geb. 01/2005, Größe: 50 cm

Kira wurde bei uns abgegeben, da ihr Herrchen sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern konnte und auch bald der Umzug in ein Altersheim anstand. Mehrere andere Tierheime hatten die Aufnahme der alten Hündin verweigert, da sie einige gesundheitliche Baustellen aufwies und so riet man dem Besitzer zur Euthanasie des Tieres.

Für uns ein absolutes Unding!

Natürlich kam Kira in keinem guten Zustand bei uns an. Sie war deutlich übergewichtig, hatte eine nicht behandelte eitrige Blasenentzündung, viel zu lange Krallen, die den Bewegungsmangel der letzten Zeit dokumentierten und einen Tumor am Herzen. Zudem ist sie inkontinent.

Inzwischen ist sie von der Kardiologin mit Medikamenten gut eingestellt und ist regelrecht aufgeblüht. Sie liebt es spazieren zu gehen und wälzt sich so voller Wonne im frischen Gras auf den Wiesen rund um den Eifelhof, dass einem das Herz aufgeht.

Mit anderen Hunden ist Kira gut verträglich und lebt in einer gemischten Seniorengruppe bei uns mit Rüden und Hündinnen.

Aufgrund ihres Gesundheitszustandes wissen wir nicht, wieviel Zeit Kira bleibt und werden sie auch nicht mehr vermitteln.

Jedoch würden wir uns über die Übernahme von Patenschaften sehr freuen, damit ihr Lebensabend bei uns auch abgesichert ist.

Kira Kira
Kira Kira
Kira Kira
Kira Kira