Post von Tajger

Brief vom: 08.11.2020

Hallo liebes Eifelhof-Team,

Nach 2,5 Tagen wollten wir mal einen kurzen Zwischenstand zu Tajger durchgeben.

Der liebe Bub hat sich ganz schnell an unseren Rythmus angepasst und ist ein Seele von Hund. Immer noch sehr schüchtern, aber durchaus neugierig verfolgt er das treiben in seinem neuen zu Hause. Smilla ist eine geduldige Lehrerin und hat ihn bisher nicht einmal mehr angepöbelt wie am ersten Abend.

Seine Kudde hat er am zweiten Tag für sich entdeckt und liegt gerade jetzt im Moment laut schnarchend drin, er sägt den ganzen Eifelwald ??

Mit viel Appetit werden die Mahlzeiten verputzt und danach ein Nickerchen eingelegt.

Schon nach so kurzer Zeit können wir uns nicht mehr vorstellen ohne ihn zu sein.

Wie geht es seiner Hundefreundlich Tajga? Wir hoffen sehr sie trauert nicht so arg...

Herzliche Grüße aus Feusdorf von Tajger, Smilla, Jan und Tanja

Tajger Tajger