Post von Milo

Brief vom: 13.01.2013

Liebes Eifelhof Team!

Nun ist Milo seit 10 Tagen bei uns und wir Alle sind begeistert von dem kleinen Schmuser. Er fügt sich sehr gut ein. Rusty unser 12jähriger Dalmatinermischling ist sein großes Vorbild.

Er lernt viel von ihm. Sie liegen zusammen auf der Decke und schmusen. Beim Spazieren gehen hat Milo sehr viel Spaß. Manchmal springt er vor Freude in die Höhe. Ruft man ihn zurück kommt er freudig angelaufen. Im Nettetal gibt es viel zu entdecken und in unserem Garten sowieso. Vor lauter Aufregung vergisst er dann auch schon mal sein großes Geschäft draußen zu verrichten, was für uns unproblematisch ist. Er wird es lernen. Das Autofahren üben wir in kleinen Schritten. Bei seiner 1. Fahrt nach Mayen, war er so aufgeregt, dass er gebrochen hat. Ansonsten haben wir das Gefühl, dass er schon immer da war. Mit unseren 3 Katzen verträgt er sich gut.

Es war ein sehr schöner Jahresbeginn mit Milo:-) Wir freuen uns auf die Jahre, die wir mit ihm verbringen dürfen. Vielen Dank für das Vertrauen.

mit frohen Grüßen

Familie Junker mit
Milo und Rusty und den Katzen Lucky, Moritz und Frieda

Milo Milo Milo Milo

Brief vom: 16.04.2013

Liebes Eifelhof Team!

Nun ist es soweit - Milo ist kastriert. Die ersten Tagen musste man ihn regelrecht auffordern Gassi zu gehen. War das unangenehm..... Er war nicht der Alte - die Tierärztin meinete es seien die juckenden Fäden. Nun sind sie gezogen und alles ist gut verheilt - die Sonne lacht und allen geht es besser.... In der Narkose bekam er noch einen Backenzahn, dieser war zu lang, abgeschliffen. Nun läuft er wieder mit viel Freude durch das Nettetal, mit seinem großen alten Kumpel Rusty(12J) an der Seite. Milo ist ein toller Familienzuwachs und wir möchten ihn nicht mehr missen.

Allen 2-und 4-Beinern des Eifelhofteams einen tollen Frühling mit wunderbaren Vermittlungen.

Vielen Dank für das Vertrauen:-)