zurück zur Übersicht

Danko

Post von Danko: 14.05.2013, 1 Brief(e)

Mischling, Rüde kastriert, geb. 16.07.2010, Größe: ca. 65 cm

Danko kommt aus Spanien und wurde dort von der Guardia Civil nach langjährigen Beschwerden der Nachbarn beschlagnahmt. Er lebte von seiner sechsten Lebenswoche an bei einer Familie im vierten Stockwerk nur auf dem Balkon! Bei Wind und Wetter ohne ein Dach über dem Kopf und mit minimalster Zuwendung und Ernährung. Die Tochter des Hauses holte ihn manchmal in die Wohnung, wenn die Eltern nicht da waren. Die Nachbarn haben immer wieder die Missstände angezeigt, aber es passierte nichts. Wenn die Familie verreiste saß Danko völlig unversorgt auf dem Balkon. Nachbarn, die Futter von ihrem Balkon rüberwarfen und mit einem Schlauch Wasser hinüberspritzten, hielten ihn am Leben.

Nachdem diese tierlieben Nachbarn auszogen, zog die Schwägerin eines Guardia Civil Polizisten dort ein und die erreichte in kurzer Zeit, dass Danko, der inzwischen erwachsen und über zwei Jahre alt war, dort herausgeholt wurde.

Danko war in den ersten Tagen bei uns sehr scheu. Doch bereits nach wenigen Tagen fasste Danke vertrauen in uns. Er ist ein sehr ruhiger, liebebedürftiger Hund, der auf eine Familie wartet, die ihn für seine schreckliche Kindheit entschädigt.

Danko Danko
Danko Danko