Post von George

Brief vom: 08.03.2013

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mich nur mal eben melden. Mir geht es sehr gut!

Bin jetzt seit 5 Wochen bei meiner Familie und wir haben richtig viel Spaß zusammen.

Meine Familie ist super begeistert von mir, vor allem weil ich innerhalb einer Woche schon Sachen wie „ Sitz“ und „Aus“ gelernt habe. Ein Stündchen kann ich auch schon alleine bleiben, muss ich aber eigentlich fast nie. Auf Spaziergängen darf ich teilweise ohne Leine laufen.

Da fällt mir noch ein, dass ich mit Mama auch schon in die Grundschule durfte. Die Kinder und alle anderen sind einfach nur begeistert von mir. In der Uni war ich auch schon. Da sind so viele liebe Menschen. Und beim Tierarzt, den ich auch schon das ein oder andere Mal besucht habe, ist es auch richtig toll, da bekommt man immer Streicheleinheiten und ab und an auch mal was zum Naschen.

Bald gehe ich dann in die Hundeschule, um noch viel mehr zu lernen, aber vorher hab ich noch einen Termin beim Hundefriseur, um dafür noch besser auszusehen ;-) Wie ihr seht habe ich schon ganz schön viel erlebt und entdecke die Welt egal ob zu Fuß, mit der Bahn, im Bus oder mit dem Auto.

Ich muss jetzt aber auch mal Schluss machen, die nächste Kuscheleinheit wartet auf mich.

Liebe Grüße, vor allem auch an meine vierbeinigen Freunde vom Eifelhof. Ich wünsche euch, dass ihr genau so viel Glück habt wie ich und diese wunderbare Welt mit einer eigenen Familie möglichst bald kennenlernen dürft.

Euer George + Familie

P.S.: Ich habe mal ein paar Bilder angehangen, dass ihr auch mal was sehen könnt :-)

George George George

Brief vom: 08.06.2013

Liebes Eifelhof-Team,

jetzt sind seit George’s letztem Brief doch schon wieder 3 Monate vergangen. Die Zeit kam uns gar nicht so lange vor, mit dem Kleinen verfliegt sie einfach wie im Flug.

George ist ein kleiner König geworden und für uns ein wahrgewordener Traum. George zeigt sich uns immer noch von zwei Seiten: in der Wohnung total ruhig und verschmust, aber draußen zeigt er dann wie viel Power wirklich in ihm steckt. Um ihn ausreichend auszupowern haben wir ein neues Hobby, das Wandern, für uns entdeckt und machen nun zusammen alle möglichen neuen Wege und Orte unsicher. Unterwegs muss George nur noch lernen, dass auch andere Hunde Freunde sein können und nicht nur die Menschen interessant sind. Vor zu aufdringlichen Hunden schreckt er noch leicht zurück und versteckt sich hinter uns. Wenn es darum geht neue Tricks zu erlernen zeigt sich George sehr intelligent und weiß direkt was man von ihm möchte. Hierbei hilft, dass er für Leckerlis alles tut. Wir hoffen, dass wir im Sommer Zeit finden um in der Nähe vom Eifelhof wandern zu gehen und mit George mal „Hallo“ sagen zu kommen.

Liebe Grüße von George und seiner Familie

George George