Post von Rocco

Brief vom: 06.09.2013

Liebes Eifelhof Team,

wollte doch mal kurz berichten, wie es Rocco geht.

Er hat sich sehr gut eingelebt und wir freuen uns über den neuen Hausgenossen. Unserem Rhythmus hat er sich angepasst, ist ein lieber Rüde, der alles mit sich machen lässt (Salbe in die Augen z.B.), allein bleibt, Auto fährt und recht gut im Haus gehorcht. Bürsten und Schmusen gefällt ihm natürlich.

Trotz seiner 8 Jahre ist er ein agiler Hund. Beim Auslauf legt er schnelles Tempo vor, besonders wenn er Wildspuren entdeckt. Ob er da besser gehorchen lernt, weiß ich noch nicht. So kann ich ihn trotz seines Laufdrangs leider nicht von der Leine lassen. Habe es im Garten versucht, doch gleich hat er die Katzenspur beim Nachbarn entdeckt und ist über die kleine Mauer gesprungen. Ich muss ihn also immer im Auge behalten, dann gehorcht er bei Verbot. Einmal umgedreht, ist er weg.

Las dann auch in der spanischen Beschreibung, dass er dort des Öfteren ausgebüxt ist, nach Stunden aber wieder zurückgekehrt ist. Das kann ich hier mit der befahrenen B56 nicht riskieren. Hörte auch von einem Hundekenner, dass er wohl von einem bretonischen Jagdhund abstammen könnte. Das erklärt vieles. Da kann ich nur auf zunehmendes altern hoffen, oder? Wir gehen viel mit ihm raus, damit er sich auch an der Leine austoben kann.

Auf Empfehlung von Herrn Holtz werde ich zur Hundeschule mit ihm gehen.

Viele Grüße, besonders von Rocco,
B.v.W.

Brief vom: 28.02.2019

Liebes Eifelhofteam,

Sofia und Rocco (Eifelhof 2014 und 2013) senden liebe Grüße! Am Wochenende wollen wir vorbeikommen und wieder Futter mitbringen.

Rocco ist nun schon über 14 Jahre alt. Er hat ein paar gesundheitliche Alters-Baustellen, ist aber einfach nur lieb und süß. Er hat sich nach seiner langen Tierheimkarriere (fast 6 Jahre) so toll entwickelt. Seine Tics sind noch da, aber er lässt sich gut aus ihnen herausholen. Nachdem er anfangs zu viel menschliche Nähe nicht gut ertragen konnte, wird er immer anhänglicher und verschmuster. Mit seiner coolen Art ist er eine so große Hilfe für den kleinen Angsthasen Sofia.

Sofias Leishmaniose haben wir weiterhin nicht gut im Griff. Daher genießen wir die gemeinsame Zeit besonders. Auch Sofia ist ein Schatz. Sie liebt Denksportaufgaben und gemeinsame Unternehmungen. Auch Rocco hält auf Spaziergängen trotz seines Alters noch gut mit. Aber wir achten darauf, ihn nicht zu überfordern.

Auch wenn beide Hunde durch ihr Vorleben tief geprägt wurden, sind sie für uns perfekt und machen uns so glücklich.

Liebe Grüße und bis bald Angela v.W.

Rocco