Post von Mino

Brief vom: 07.07.2013

Liebes Eifelhof-Team,

hier nun unser 1. Bericht vom Zusammenleben mit Mino:

Zuerst einmal ein GROßES Danke für diesen tollen Hund.

Die ersten 2 Nächte waren sehr entspannt. Mino schläft wunderbar in seinem Körbchen. Was mich sehr verwundert, bis jetzt hat er noch keine Anstalten gemacht, sein "Geschäft" bei uns im Haus zu verrichten. Mino kann auch schon Sitz, und seine Decke liebt er auch. Er mag es sehr, wenn wir zusammen toben und anschließend ausgiebig schmusen. Spaziergänge mit Mino verlaufen sehr gut, er ist ein sehr sozialer Hund und wir müssen immer innerlich lächeln, wenn ein Hund bellend auf uns zukommt und unser Sonnenschein "lächelnd" an ihm vorbei geht. Seine große Leidenschaft ist das Autofahren. Leider habe ich keine Lust immer im Auto zu sitzen. ( nun, da muss er mit leben). So, für heute genug, muss jetzt spielen...

Liebe Grüsse an alle 2 und 4 Beiner vom Eifelhof
Birgit, Richard und Mino

Mino Mino

Brief vom: 11.07.2013

Hundeschule macht sooooo müde!

GRUß MINO

Mino

Brief vom: 17.07.2013

Liebes Team vom Eifelhof,

nun ist Mino schon 13 Tage bei uns und hat sich wunderbar eingelebt. Er ist ein toller Hund und ich bin jeden Tag glücklich, dass wir diesen kleinen Racker bekommen haben.

Er lernt jeden Tag dazu und bei seinen langen Spaziergängen mit seinem neuen Hundekumpel Gorgie, mal im Wald, mal am See ... und, und, und...hat er viel Spaß. (Anmerkung Mino: "Frauchen lässt sich immer was Neues einfallen, macht viel Spaß")

Ich danke Ihnen, dass Sie diesen Hunden aus Spanien ein vorübergehendes Zuhause geben. Ihre Arbeit kann nicht genug Anerkennung bekommen. Nochmal DANKE.

Eine Email an Minos spanischen Pfleger ist ist schon unterwegs.

Ganz liebe Grüße
Birgit Kozka
Und von Mino ein kräftiges Wau.

Mino Mino

Brief vom: 06.08.2013

Liebes Eifelhof-Team,

nun ist Mino schon 4 Wochen und 4 Tage bei uns in Dortmund. Jeden Tag sind wir dankbar und froh darüber.

Mino hat sich super eingelebt, ist stubenrein und seine Fangemeinde wächst täglich. Das einzige kleine Manko...er besitzt einen wirklich ausgeprägten Jagttrieb. Trotz Hundeschule, Schleppleine, Leckerlies und, und, und... ist er nicht vom Gegenteil zu überzeugen. (Hasen und Eichhörnchen sind so toll , Anmerkung Mino) Ich gebe nicht auf!!! 600qm Garten müssen daher im Moment zum auspowern reichen. (Selbst Schuld, Anmerkung Frauchen) Mino liebt unsere langen Spaziergänge durch Wald und Felder, auch angeleint. Leider hat er noch immer totale Angst vor dem Staubsauger und vor dem Wasserschlauch. Beim Wässern des Gartens versteckt er sich im Keller. Was mag der kleine Kerl damit bloß erlebt haben. Ich hoffe, ich kann ihm seine Angst irgendwann nehmen. Ansonsten ist Mino unheimlich verschmust, meistens kann er nicht genug bekommen. Nachts schläft er in seinem Körbchen neben meinem Bett bis morgens die Rollläden aufgehen, dann weckt er meinen Mann, damit dieser mit ihm die erste Runde laufen geht. Kluger Hund :-) Werde weiter berichten.

Ihnen wünsche ich weiterhin eine gute Vermittlung und noch einen schönen Sommer.

Liebe Grüße an alle 2 und 4 Beiner vom Eifelhof.
Mino und Birgit Kozka

P.S. Ein Foto ist mit unseren Kindern, die Mino ganz in sein großes Herz geschlossen hat. Bei jedem Besuch ist er ausser sich vor Freude.

Mino Mino Mino

Brief vom: 10.09.2013

Liebe 2 und 4 Beiner vom Eifelhof,

nun mal ein kurzer Bericht von mir. Als Anhang seht ihr mich in meinem Garten, beim Fußball gucken und bei meiner Lieblingsbeschäftigung... schlaaaaaafen.

Ich bin nun schon fast 10 Wochen bei meinen Menschen und obwohl es mir im Anfang etwas mulmig war, (man weiß ja nie, was auf einen zukommt) muss ich euch leider sagen, dass ich hier nie wieder weg möchte.

Frauchen sagt, dass ich das Beste bin, was ihr passieren konnte, :-)

Darauf bin ich stolz. Tue aber auch viel dafür, pass in der Hundeschule immer schön auf, mach nichts kaputt, jaaaaaa, der neue Schuh und die Stricknadeln, man kann sich ja auch mal vergessen. Frauchen hat aber ganz böse geguckt, war mir schon etwas unangenehm. Dafür kann ich schon einige Tricks, Pfötchen geben, alle fünf, Rolle. Und Kommandos wie Sitz, Platz, Bleib und Hier beherrsche ich auch. Nun Hier nicht immer, manchmal kommt ein Kaninchen oder ein Eichhörnchen dazwischen. Obwohl Frauchen viel mit mir übt, finde ich es schöner da hinter her zu jagen. Muß deshalb im Wald auch immer an die Leine, Leider!

Ach ja, etwas finde ich hier total blöd, ich soll bei Regen spazieren gehen, könnte vielleicht einer von euch meine Leute überzeugen, dass ich ein Schönwetterhund ?

So, muss nun Schluss machen, es raschelt in der Küche.

Euch allen liebe Grüße
auch von meinen Menschen

Mino Mino Mino Mino

Brief vom: 13.11.2013

Liebes Team vom Eifelhof,

jetzt ist unser Mino schon 4 Monate bei uns. Wir haben einen tollen Urlaub in Dänemark verbracht, trotz neuem Hundegesetz. Unser Hund und wir sind überall herzlich willkommen gewesen. Ich hatte erst Bedenken, musste aber schnell feststellen, dass die Medien mal wieder maßlos übertreiben. Ein gesundes miteinander gilt doch bei uns auch, also warum sollte ich in einem anderen Land meinen Hund überall hinmachen lassen, wenn ich es zu hause auch nicht tue.

Mino ist in Dänemark auch zum ersten Mal OHNE Leine gelaufen. Zuerst waren die Möwen am menschenleeren Strand sehr interessant, aber nach und nach ist er nur noch hingelaufen und wenn alle in der Luft waren, kam er sofort zurück. Er hat sowieso zuviel Angst, dass wir weg sind. Bei uns klappt es auch ohne Leine immer besser. Wir hätten uns keinen besseren Begleiter wünschen können.

Regen mag Mino immer noch nicht und ich muss ihn wirklich fast raus tragen. Ansonsten ist alles Bestens und ich glaube, unser Hund sieht das genauso. ( nein, ich weiß es).

So, ich wünsche allen 2 und 4 beinern alles Gute und hoffe, dass alle 4beiner auch bald ein tolles Zuhause finden werden. Ich freue mich immer, wenn auf Ihrer Internetseite wieder Tiere ein Zuhause gefunden haben.

Werde weiter berichten.

Liebe Grüße Mino und Birgit K.

Mino Mino Mino

Brief vom: 19.11.2003

Ihr Lieben , mein Leben ist sooooo schön. Den ganzen Tag abhängen, sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen und alles unter Kontrolle haben...was will Hund mehr!?!

Ein dickes Wau und ganz viele liebe Grüße an alle.

Euer Mino

Mino Mino Mino

Brief vom: 21.12.2013

Wir wünschen allen 2 und 4 Beinern vom Eifelhof ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr 2014.

Weiter wünschen wir uns für alle 4 Beiner ein neues zu Hause.

(Wir können uns nicht einen Tag mehr ohne unseren Mino vorstellen. DANKE dafür! )

Alles Liebe und herzliche Grüße
Mino und seine Menschen

Mino

Brief vom: 19.02.2014

Hallo Ihr Lieben,

wollte mich nur mal kurz melden. Mein Leben ist schön. Habe jetzt eine eigene Tierpsychologin, sie hilft mir meine Angst vor großen Hunden zu überwinden. Bekomme auch von Frauchen Bachblüten dagegen, werde schon täglich etwas gelassener. Unser tägliches Training nehme ich gerne an, denn ich lerne mit Feuereifer. Alle sind sehr stolz auf mich und wie ich schon "sagte", hier möchte ich nicht mehr weg. Wird mich aber auch niemand gehen lassen :) So, nun an alle ganz liebe Grüße, auch von meinen Menschen

Euer Mino
Mein Wunsch. ..allen 4Beinern wünsche ich auch so viel Glück.

Mino Mino Mino

Brief vom: 14.03.2014

Hallo Ihr Lieben,

wenn alles gut geht und das Wetter mitspielt, werde ich euch Sonntag besuchen. Freue mich sehr, aber ICH fahre auf jeden Fall wieder mit nach Hause. :-)

Also dann bis Sonntag
Euer Mino

Ihr seht mich bei meiner Lieblingsbeschäftigung... buddeln und Mäuse jagen. Halt etwas Ratonero in mir.

Mino Mino Mino

Brief vom: 29.05.2014

Hallo Ihr Lieben,

bin mit meinen Menschen in Ostfriesland unterwegs. Mit meinem Minomobil klappt es super, mal kann ich laufen und dann kann ich mich wieder chauffieren lassen.

Habe auch schon am Hundestrand neue Kumpels gefunden. Also ein perfekter Urlaub.

Unsere Vermieter haben auch 2 Hunde, einen Galgo und einen Whippet. Alle sehr nett, haben mich zum riesen Windhundauslauf mitgenommen. Da kann man toll toben.

So, mein Frühstück wird gereicht...
Ganz liebe Grüße an alle

Euer Mino ...an alle Jäger. ..es gibt hier oben massenhaft Mäuse. Sorry, aber das liegt mir wohl im Blut.

Mino Mino Mino Mino

Brief vom: 22.10.2014

Ganz liebe Grüße an alle 2und4 Beiner,

wie ihr sehen könnt, geht es mir wieder gut. Ach, das Leben ist schön.

Im September waren wir auch wieder im Urlaub, habe viele tolle und nette Hundekumpel kennengelernt. So, nun muss ich mal wieder meinen Garten kontrollieren, also bis bald,

Euer Mino

Meine Menschen lassen natürlich auch ganz herzlich grüßen.

Mino Mino Mino Mino Mino

Brief vom: 05.07.2015

Guten Abend Herr Holtz,

heute vor 2 Jahren haben Sie uns Mino anvertraut. Für dieses Vertrauen möchte ich mich nochmal herzlich bedanken. Den Tag haben wir zu Minos Geburtstag gemacht. Also ist er heute 3 Jahre geworden.

Er ist der absolute Traumhund und mein Seelengefährte geworden. Mino nicht ohne uns, und wir nicht ohne Mino!

Es geht ihm gut und er hat einen richtigen Fanclub und viele Hundekumpel gewonnen.

Ihnen und dem Team vom Eifelhof wünschen wir alles Liebe und allen 4 einer ein Zuhause.

Liebe Grüße
Birgit K.

Brief vom: 02.11.2016

Liebe Menschen und Tiere vom Eifelhof ,

ganz herzliche Grüße sendet Euch Mino.

Erst waren wir auf Usedom und nun noch an der Nordsee , hach... mein Leben ist schon schön.

Hoffentlich finden alle 4Beiner vom Eifelhof auch ein Zuhause .

Viele liebe Grüße
Euer Mino

Natürlich lassen meine Menschen auch grüßen.

Mino Mino Mino Mino