Post von Kelly (ehem. Agora)

Brief vom: 13.11.2013

Liebes Eifelhof-Team!!!

Kelly hat sich in den 10 Wochen, die sie jetzt bei uns ist, gut eingelebt. Aus der schüchternen, unterwürfigen Hündin ist eine aufgeweckte, neugierige, freche und unternehmungslustige Hundedame geworden. Inzwischen gehen wir 1x die Woche auf die eingezäunte, riesige Hundewiese eines freundlichen Nachbarn, wo sie mit mindestens 4 spanischen Windhunden um die Wette laufen und toben kann. In Stoßzeiten waren bis zu 10 Hunden auf der Wiese (Kelly war die zweitkleinste...) und Kelly hat das ganz wunderbar gemeistert. Auch mit unserem Gasthund, der ab und zu über Nacht bleiben darf, verträgt sie sich und wird immer umgänglicher mit ihren Artgenossen.

Sie bleibt morgens brav zu Hause und ruht sich vom Morgenspaziergang und dem anschließenden Frühstück aus, bis ich mittags nach Hause komme und direkt eine schöne, große Runde mit ihr laufe. Durch den strukturierten Tagesablauf mit viel Auslauf ist sie inzwischen auch nicht mehr so nervös und zappelig.

Viele Grüße aus Bonn und alles Gute wünscht Ihnen Brigitte V.