Post von Zeuss (ehem. Bala)

Brief vom: 05.10.2013

Hallo liebes Team vom Eifelhof Frankenau,

Bala (wir haben ihn nun in Zeus umgetauft) ist nun knapp 7 Wochen bei uns und hat sich hervorragend in unser Rudel eingefügt. Benny und Zeus verhalten sich, als ob sie seit Jahren schon zusammen leben. Auch das Zusammenleben mit unserer Katze Lilly ist absolut kein Problem. Wir möchten uns vielmals bei Ihnen bedanken, dass wir so wundervolle Familienmitglieder bei Ihnen gefunden haben und adoptieren durften.

Unser kleiner lernt sehr schnell und orientiert sich in allen wichtigen Punkten an Benny. In den ersten beiden Wochen hat er bereits das Fuß und Sitz gelernt und beherrscht es einwandfrei. Mit Benny machen wir regelmäßig Agility und Obedience, aber auch Kunststücke trainieren wir. Er ist ein ungemein wissbegieriger Hund und lernt für sein Leben gerne und herausragend schnell. In den kommenden Wochen möchten wir dann auch herausfinden, welcher Hundesport für Zeus geeignet ist und woran er am meisten Spaß hat.

Die Arbeit mit den beiden Hunden hat mich dazu inspiriert, eine nebenberufliche Fortbildung zur Hundetrainerin zu machen. Ich wurde nun schon mehrfach angesprochen bei uns auf dem Feld, während ich mit den Hunden trainiert habe, ob ich Tipps geben kann oder ob die Leute mit uns mittrainieren dürfen. Daraus entstand die Idee, mein Hobby zumindest am Wochenende zum beruf zu machen.

Wir haben sehr viel Freude an unserem Rudel und möchten euch dafür nochmal ein herzliches Dankeschön aussprechen.

Liebe Grüße,
Magdalena und Marco A. mit Benny und Zeus

Zeuss (ehem. Bala) Zeuss (ehem. Bala) Zeuss (ehem. Bala)