zurück zur Übersicht

Jule (ehem. June)

Post von Jule (ehem. June): 29.05.2014, 1 Brief(e)

Mischling, Hündin, kastriert, geb. 06/2009, Größe: ca.30 cm

Die kleine Mischlingshündin June zählte bisher leider nicht zu den Glückskindern, sondern wurde vielmehr auf der Odysee durch ihr Leben immer mehr zum Pechvogel. Wie viele Stationen sie dabei genau absolvierte, können wir nicht mit Sicherheit sagen, gewiss aber war jede weitere eine zu viel, die in June viele Unsicherheiten und Ängste entstehen ließ. Bei niemandem war die kleine Hündin wirklich willkommen, fand sie einfach keinen Menschen der ihr einen dauerhaften, geeigneten und sicheren Lebensplatz bieten konnte oder wollte. Immer weiter gereicht, endete ihr Lebensweg vorläufig bei einem Menschen, der ihr aufgrund seiner vielfältigen eigenen Überforderungen auch kein verlässlicher Partner sein konnte, sondern ihre Ängste vielmehr noch weiter potenzierte. Das June in unsere Obhut übergeben wurde, ist für sie letztlich ein glücklicher Umstand, auch wenn sie diese weitere Station in ihrem Leben einmal mehr nicht versteht und sehr unter der stressbehafteten Tierheimatmosphäre leidet. Deshalb wünschen wi r uns fü r die süße June nun möglichst schnell ein liebevolles und vor allem dauerhaftes Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen ohne kleine Kinder. Geprägt durch ihre negativen Erfahrungen verhält sich June in ihr unbekannten Situationen oder fremden Menschen gegenüber anfangs ein wenig unsicher und zurückhaltend, nimmt aber sehr schnell und sehr gerne Kontakt auf, wenn man ihr die nötige Zeit und den Raum dafür lässt. Hat sie Vertrauen gefasst, ist sie eine lebendige und fröhliche kleine Hündin, die Freude an ausgedehnten Spaziergängen und intensiven Kuschelzeiten hat. Für June suchen wir ein Zuhause bei aktiven Menschen, die aber dennoch über ein ruhiges Lebensumfeld verfügen und ihr so die nötige Balance zwischen Aktivität und Ruhe geben können. Wichtig für June ist darüber hinaus, dass sie Menschen findet, die sie durch jede Situation mit der nötigen Souveränität führen und die ihr so die momentan fehlende Sicherheit vermitteln können. Kann June endlich einmal die Erfahrung machen ihr Leben voller Vertrauen in die H ände der richtigen Menschen legen zu können, wird dies für sie eine große Entlastung sein, sie zu der ihr derzeit fehlenden inneren Ruhe gelangen und sie damit auch nachhaltig verstehen lassen, das sie alle, momentan durchaus sehr begründet bestehenden Verlassensängste, nach und nach ablegen kann. Denn genau das ist es, was man dieser kleinen Hündin so sehr wünscht, die bisher orientierungslos durch ihr Leben von einem Ort zum nächsten trieb, ohne einen Platz finden zu können an dem diese Reise wirklich enden konnte. Wir sind fest überzeugt davon, dass es diesen Ort auch für June gibt, den sie im Übrigen auch ganz bereitwillig mit bereits vorhandenen Artgenossen oder auch mit Katzen teilen würde.

Jule (ehem. June) Jule (ehem. June)
Jule (ehem. June) Jule (ehem. June)
Jule (ehem. June)