zurück zur Übersicht

Nala

Post von Nala: 18.04.2017, 3 Brief(e)

Mischling, Hündin, kastriert, geb. 03/2013, Größe: 40 cm

Hey, Leute, ich bin´s - die Nala! Stellt Euch mal vor, jetzt bin ich auf der Suche nach meinem Traumzuhause extra den ganzen weiten Weg von Spanien hierher nach Deutschland gekommen. Puh, das war ganz schön anstrengend! Nun wird es aber höchste Zeit, dass einer von Euch Zweibeinern gerade vor der komischen eckigen Kiste sitzt, um sich Hals über Kopf in mich zu verlieben. Das ist gar nicht so schwer, auch wenn ich manchmal ein wenig ungestüm daher komme. Man möge es mir verzeihen, denn mein Vorleben war alles andere als schön und ich habe jede Menge Nachholbedarf: Dann sause ich im Affenzahn los, als gäbe es kein Morgen mehr und bekomme das Dauergrinsen einfach nicht mehr aus dem Gesicht. Ist ja auch kein Wunder, denn ich bin ja noch eine junge Hüpferin von gerade mal zwei Jährchen! Wer will da nicht das Leben in vollen Zügen umarmen?

Manchmal kommen Leute, die wollen uns Hunde beispielsweise viele Stunden am Tag alleine lassen. Nein, das wäre nichts für mich! Soll ich den ganzen Vormittag bis in den Nachmittag hinein still in einer Ecke sitzen und Eure Tapetenmuster studieren? Da komme ich doch um vor lauter Langeweile! Ich will viel lieber Abenteuer erleben, ich will voll Karacho über die Wiesen und Felder stürmen, meine Nase in alle möglichen und unmöglichen Angelegenheiten hineinstecken und mit meinen Artgenossen um die Häuser ziehen. Wenn ich mich recht erinnere, war meine Uroma mal ein waschechter Spitz - aber meine Mama hat sich wohl Hals über Kopf in irgendeinen feurigen Spanier verliebt und da war es mit der Reinrassigkeit vorbei. Egal, eine Schönheit bin ich auf jeden Fall!

Die Intelligenz und die Qurligkeit habe ich mir alle Male vom Spitz bewahrt und wo immer ich bin, braucht es wahrlich keine Alarmanlage, denn das Aufpassen liegt mir ebenso im Blut wie meine Keckheit und Cleverness. Ich würde aber ebenso gut als lebende Wärmflasche taugen, indem ich mich gemütlich auf Eurem Schoß zusammenkringeln würde. Wusstet Ihr übrigens, dass es blutdrucksenkend wirkt, einen Hund wie mich stundenlang zu streicheln? Das liiiiiebe ich!!! Mich gibt es zwar nicht auf Rezept, aber ich wäre eindeutig gesundheitsfördernd für Euch. Ich würde frei Haus Eure Lachmuskeln trainieren, weil ich immer zu einem kleinen Späßchen aufgelegt bin.

Ihr solltet Euch aber schon ein bisschen darin auskennen, einen Hund mit Hummeln im Popo dirigieren zu können, denn sonst wird mir schnell langweilig und ich beschäftige mich auf meine Art. Mit einem Spielzeug alleine wäre ich sicherlich nicht zufrieden, da darf es schon mal eins mehr sein und wenn Ihr es richtig anstellt, würde ich in null Komma nichts eine Menge Tricks lernen. Da ich nicht so groß bin, brauche ich auch nicht so viel zu fressen. Das bedeutet aber nicht, dass ich deshalb auch weniger laufen will als e in großer Hund, ganz im Gegenteil will ich bei Wind und Wetter die Gegend unsicher machen! Es dauert aber nicht lange, meine Pfoten wieder sauberzumachen und so wäre es ein Leichtes, mich überall hin mitzunehmen. Ich passe mit meiner handlichen Größe unter jeden Restauranttisch, quetsche mich hinter jeden Rücksitz im Auto und in jedes andere Transportmittel hinein und wenn Ihr die Sache mit meiner Erziehung geregelt habt, weiß ich mich bestimmt auch überall zu benehmen. Je länger ich also darüber nachdenke, desto unglaublicher finde ich es, dass ich immer noch im Eifelhof bin. Obwohl hier bestens für mich gesorgt wird, ist es mir doch allmählich viel zu eintönig. Also, wann kommt Ihr mich endlich besuchen und holt mich in Euer Leben?

Pfote drauf, Eure Nala

Nala Nala
Nala Nala