zurück zur Übersicht

Kuma

Mischling, Rüde, kastriert, geb. 03/2013, Größe: ca. 65 cm

Kuma hatte bisher eigentlich ein glückliches Hundeleben. Er lebte bei einem ungarischen Ehepaar, das in Spanien lebte und arbeitete. Dann verloren beide ihre Arbeit und ihre Wohnung, haben sich aber noch eine Weile mit Kuma über Wasser halten können. Wenn es nicht anders ging haben sie sogar am Hafen für ein paar Cent gebettelt! Als es gar nicht mehr ging, und sie nach Ungarn zurückkehren mussten, haben sie sich sehr schweren Herzens von Kuma getrennt. Sie haben ihn selbst zu den Tierschützern von Asoka gebracht, wohl wissend, dass er dann nach Deutschland kommt und dort die Chance hat ein neues Zuhause zu finden. Das Versprechen, ihn nach Deutschland zu geben, haben sie den Tierschützern von Asoka abgenommen und so ist Kuma nun bei uns im Eifelhof.

Kuma ist ein souveräner, selbstbewusster Hund. Dabei ist er gut verträglich mit Artgenossen, wir konnten ihn problemlos in ein Rudel integrieren. Er ist aufgeschlossen zu Menschen, zeigt sich aber dabei etwas Eifersüchtig gegenüber seinen Artgenossen. Ihm fehlen ganz sicher "seine Menschen" und er nutzt jede Gelegenheit Zuwendung und Streicheleinheiten zu bekommen. Die Erfahrungen unserer Gassigänger sind durchweg positiv mit ihm, Kuma ist gut Leinenführig. Da Kuma bereits bei Menschen gelebt hat sollte er eigentlich die Grundkommandos beherrschen. Aufgrund der Sprachbarriere ungarisch bzw. spanisch können wir dies nicht bestätigen. Es ist davon auszugehen das mit Kuma zumindest die Grunderziehung, in der für ihn neuen Sprache deutsch, noch durchgeführt werden muss.

Kuma Kuma
Kuma Kuma
Kuma Kuma
Kuma