Post von Lenni

Brief vom: 02.02.2016

Hallo liebe Freunde des Eifelhofs in Frankenau,

meine Reise ins schöne Kalenborn hat leider nicht so rosig begonnen. Bereits im Tierheim habe ich mir ein Band gerissen und es hat sich eine Zyste auf meinem Knochen gebildet. Also musste ich mit meinem Herrchen zum Tierarzt. Ich musste mittlerweile 3 Operationen über mich ergehen lassen und war gefühlt jede Woche zwei Mal beim Tierarzt. Einmal rein mit dem Metall, einmal das Metall umgedreht und einmal raus mit dem Metall. Zwischendurch hatte ich Entzündungen im Bein, die mir zusätzliche Schmerzen bereitet haben, weshalb ich auch öfter beim Onkel Doktor gewesen bin. Jetzt muss ich nur noch warten, bis mir der doofe Verband abgenommen wird und ich endlich wieder spielen kann. Frau Dr. Baronetzky in Mayen hat wirklich super Arbeit geleistet. Außerdem bin ich immer noch ganz dünn. Ich hoffe, dass ich in Zukunft beschwerdenfrei leben kann und nie wieder Hunger haben muss.

Zu meinem Lieblingsessen zählt Hundefleischwurst, Schweineohren, Schweineohren, Schweineohren, Knochen jeglicher Art, Hundefutter mit vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, hier und da ein Schweinefüßchen und jegliche Leckerchen die der Fressnapf um die Ecke so zu bieten hat. Zum Glück bin ich mit meinem Futter überhaupt nicht wählerisch und wie ihr unschwer erkennen könnt, schmeckt mir alles und sogar zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Ich benehme mich im Großen und Ganzen sehr gut, habe noch nie etwas kaputt gemacht und könnte sowieso keiner Fliege was zur Leide tun.

Ich habe einen riesengroßen Garten, in dem ich gerne liege, ob es stürmt oder schneit. Mein Herrchen hat mir sogar eine Hütte gebaut, für den Fall, dass ich mich mal zurückziehen möchte oder mir im Sommer ein schattiges Plätzchen suchen kann, um die Nachbarskatzen zu beobachten ohne mir einen Sonnenbrand einzufangen.

Ich zeige mich sehr dankbar und bin in jeder noch so schweren Lebenslage irgendwie immer fröhlich und bringe alle um mich herum mit meinen süßen Ohren zum Lachen.

Viele Grüße
Euer Dreamteam
Basti & Lenni

Lenni Lenni Lenni