Post von Tina (ehem. Valentina)

Brief vom: 18.05.2017

Hallo liebes Eifelhofteam,

ihr erinnert euch noch an mich? Ich war eine Woche vermittel und wurde wieder zurückgeschickt.

Ich war vollkommen fertig. Doch dann kamen Menschen, die mich einfach mochten und mitgenommen haben. Natürlich war alles neu und ich war anfangs seeeehr sekptisch...

ABER....

- ich habe eine eigene Höhle zum schlafen

- ich kann problemlos offene Treppen hoch und runter laufen

- ich bekomme viele Streicheleinheiten und Leckereien

- jeden Morgen bekomme ich von meinem Herrchen ein leckeres Leberwurstbrot (das ich natürlich auch immer einfordere)

- bei den täglichen Spaziergängen treffen wir immer das gesamte Rudel... und dann wird gespielt und getobt und gerannt

- die Eroberung vom Sofa dauerte max. 1 Stunde

Es gibt hier noch 2 große Hunde.. Frauchen nennt die immer "Pferde". Aber mit denen habe ich kein Problem. Im Gegenteil: ich will sogar mit denen spielen!

Ich komme definitiv nicht wieder zurück, würde mich allerdings freuen, wenn ihr mich besuchen kommt. Jederzeit.

Viele liebe Grüße eure (Valen)Tina

Tina (ehem. Valentina) Tina (ehem. Valentina) Tina (ehem. Valentina) Tina (ehem. Valentina)

Brief vom: 28.03.2018

Hallo liebes Eifelhofteam :-)

hier ist nochmal eure (Valen-)Tina.

Seit gut 1 Jahr bin ich jetzt in meinem neuen Heim und es ist einfach großartig. Jeden Tag sehe ich meine Hundefreunde und sause mit allen zusammen über die Felder und Wiesen und schmeiße mich in schöne stinkende Sachen.

Ab und zu kommt meine beste Freundin zu Besuch und dann toben wir nicht nur draußen im Garten sondern auch im Wohnzimmer... wo Frauchen dann immer um die komischen Dinger namens "Vase" bangt... selber schuld, wenn die nicht aus dem Weg gehen :-)

Ich passe auch ganz gut auf mein Zuhause auf und melde alles was mir komisch vorkommt. Hoffentlich finden noch ganz viele ihr richtiges endgültiges Zuhause.

mit freundlichen Hundegrüßen eure (Valen-)Tina

Tina (ehem. Valentina)