Post von Charly (ehem. Chaplin)

Brief vom: 02.08.2016

Hallo liebes Eifelhof-Team!

Es sind ja jetzt schon ein paar Wochen vergangen, deshalb mal ein paar Infos zu unserem frechen Neuzugang. Erstmal haben wir ihn Charly genannt. Weil er eh nicht auf seinen Namen reagierte und wir ihn nicht immer mit seinem "Nachnamen" ansprechen wollten, heißt er jetzt Charly.

Mit Lolo versteht er sich schon ganz gut. Lolo führt sich oft als großer Bruder auf und maßregelt Charly, wenn er etwas macht, was er nicht soll. In Sachen Erziehung fangen wir ganz am Anfang an mit ihm. Seinen Namen kennt er mittlerweile schon sehr gut und auch "Sitz" klappt sehr gut. Draußen ist alles noch zu interessant. Hier dauert es immer etwas länger, bis er auf Ansprache reagiert. An das Laufen ohne Leine ist noch lange nicht zu denken.

Mit unserem Kater klappt es noch nicht ganz so gut. Die Zwei zoffen sich noch sehr. Otto ist jetzt erst mal zum Schlafen aus unserem Schlafzimmer in das von unserem Sohn umgezogen, wenn er von seinen Streifzügen nach Hause kommt. Leider markiert Charly dann oft die Ecken, wo der Kater gesessen hat. Aber mittlerweile weiß ich es ja und bin oft schon eher da als er und kann ihn daran hindern.

Außerhalb vom Haus klappt es mit dem Kater allerdings sehr gut. Otto geht sogar mit uns spazieren. Da hat Charly echt Respekt vor ihm.

Alles in allem ist er ein ganz lieber Kerl. Er fährt gerne Auto und liegt brav auf seiner Decke, wenn wir essen. Das hat mich sehr überrascht. Allerdings nutzt er auch schon mal einen unbeobachteten Augenblick und klaut sich ein Leberwurstbrot vom Tisch.... aber man kann ihm einfach nicht böse sein, wenn er einen dann anguckt. Auch liebt er den Aussichtsplatz vom Kater auf der Fensterbank. Manchmal verwechselt er auch sein Körbchen mit dem Küchentisch... ein kleiner Streuner ??

Demnächst mehr....ganz liebe Grüße
Familie G.

Charly (ehem. Chaplin) Charly (ehem. Chaplin) Charly (ehem. Chaplin)