zurück zur Übersicht

Fredi

Mischling, Rüde, kastriert, geb. 01/2008, Größe: ca. 40 cm

Fredi und Finto kamen beide über einen befreundeten Tierschutzverein aus Ungarn zu uns. Sie wurden als Welpen, ca. sechs Wochen alt, neben ihrer vergifteten Mutter aufgefunden. Anschließend wurden sie in eines der schlimmen ungarischen Tierheime gebracht. Man hat zwar ihr Leben gerettet aber danach hat man sich acht Jahre nicht weiter um die beiden Hunde gekümmert. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die beiden unter diesen Bedingungen zu extrem ängstlichen und zurückhaltenden Hunden entwickelt haben.

Im August 2016 kamen beide zum Eifelhof und können nun endlich ein hundegerechtes Leben führen. Bereits kurz nach ihrer Ankunft auf dem Eifelhof haben wir einen erfahrenen Hundetrainer für die Betreuung der beiden hinzugezogen. Inzwischen haben sich beide beachtlich entwickelt, wobei Fredi sich aufgeschlossener und mutiger zeigt.

Trotz aller Fortschritte sind Fredi und Finto aber immer noch Angsthunde. Die Vermittlung wird daher nur an Leute ohne Kinder bzw. entsprechend große und verständige Kinder erfolgen. Ferner sollte bereits Erfahrung im Umgang mit Angsthunden vorhanden sein und eine enge Zusammenarbeit mit einem Hundetrainer akzeptiert werden. Der Eifelhof würde die neuen Besitzer gerne weiterhin unterstützen. Ferdi und Finto müssen nicht gemeinsam vermittelt werden.

Beachten Sie bitte auch unseren Beitrag "Rund um den ängstlichen Hund". Sie finden den Betrag als eigenen Menüpunkt in der "Hundewelt".

Fredi Fredi
Fredi Fredi