Post von Spyke (ehem. Sam)

Brief vom: 17.01.2017

Guten Tag Zusammen,

Spyke ist jetzt seit fast vier Tagen unser neues Familienmitglied. Wir wissen nicht, wer dem Sonnenschein seine Manieren beigebracht hat :-). Wir jedenfalls (noch) nicht.

Nach einer ersten Gewöhnungsphase von ca. 3 Stunden, hat er sich bereits recht gut zurechtgefunden. Eine total freundliche, treue und sehr achtsame Seele. Nun, die vorhandenen Bewohner (Many & Sid) beäugen das aus ihrer Sicht Riesentier mit vorsichtigem Respekt aus der Distanz. Spyke erwidert diese Art der Zuneigung mit unbedingtem Desinteresse ..... Das ist eigentlich ein sehr guter Ansatz, kluger Hund.

Bei langen Spaziergängen erfreut er sich am Tiefschnee (vielleicht ein bisschen Huskie?) Keine Ahnung, ist eigentlich auch egal. Hauptsache wir haben alle Spass. Er geht toll an der (neuen Leine) und begegnet Mensch und Tier mit größtem Respekt und lässt nur die, die auch eine gute Aura haben, an sich heran. Sehr kluger Hund.

Ab demnächst werden wir gemeinsam ein wenig zur Schule gehen. Das eine oder andere muss er schon noch lernen. Aber eigentlich hat er sich bereits wunderbar eingelebt und ist wirklich ein charmanter und unaufgeregter Begleiter. Es passt also alles wunderbar.

Wir danken tief gerührt, dasd wir uns durch Eure Hilfe mit Spyke auf ein schönes und abwechslungsreichen Leben freuen können. Anbei zwei Schnappschüsse....

Spyke (ehem. Sam)