zurück zur Übersicht

Lars

Post von Lars: 29.10.2017, 5 Brief(e)

Mischling, Rüde, kastriert, geb. 07/2015, Größe: ca. 30 cm

Lars wurde von einem befreundeten Tierschutzverein in Spanien buchstäblich in letzter Sekunde aus der "Tötung" gerettet. Vermutlich wurde er als Kinderspielzeug angeschafft und (nachdem als "Spielzeug" zu groß geworden) von seinem Besitzer selbst in der Tötungsstation abgegeben!!!

Es ist verständlich das für Lars, nachdem er sein Zuhause verloren hat, seine kleine Hundewelt zusammengebrochen ist. Der Betrieb in einer Tötungsstation bleibt den Tieren nicht verborgen und Lars kam vollkommen verstört und eingeschüchtert zu den spanischen Tierschützern.

Erst auf dem Eifelhof fasste Lars wieder vertrauen und bekam neuen Lebensmut. Dabei halfen ihm die anderen Hunde seiner Gruppe, mit denen sich Lars auf Anhieb verstand. Generell können wir ihm eine gute Verträglichkeit mit anderen Hunden bescheinigen. Zu Menschen verhält sich Lars zunächst etwas zurückhaltend, was wir aber auch gut nachvollziehen können. Lars ist aber kein extremer Fall und da er sehr, sehr gerne spazieren geht hatten unsere ehrenamtlichen Gassigänger eher leichtes Spiel bei ihm und konnten recht schnell sein Vertrauen erwerben.

Lars Lars
Lars Lars
Lars