Sponsorentreffen für das neue „Eifelhof-Auto“

03.06.2015

Wow, Leute, stellt Euch vor – wir haben ein brandneues Auto bekommen! Nicht, dass mir persönlich ein Auto wichtig wäre und ich finde es auch immer ganz schön unheimlich, in so einer wackeligen Kiste, die Räder anstatt Pfoten hat, einsteigen zu müssen. Aber ich habe mir sagen lassen, dass Autos ganz schön nützlich sind. Beispielsweise um Unmengen an Futter für unsere hungrigen Mäuler heranzukarren.

Oder wenn mal eins von uns nicht ganz fit ist, werden wir damit in die Tierklinik gefahren. Da war ich auch einmal, weil niemand verstehen konnte, warum immer so komisch im Kreis laufe. Und ich war doch ganz schön froh, als die Menschen vom Eifelhof endlich Bescheid wussten, was mit mir los ist! Naja, das Ergebnis kennt Ihr ja – ich bin schließlich fast ertrunken und das erklärt auch meine komische Motorik. Insofern ist es also ganz schön wichtig, dass wir immer ein Auto haben.

Das neue Auto ist jetzt echt ziemlich chic, das finde selbst ich – und noch dazu sind ganz viele peppige Aufkleber drauf, damit es nicht so langweilig aussieht. Die Frau Töpfer hat mir erzählt, dass das nicht nur Zierrat ist, sondern, dass das was damit zu tun hat, dass viele Menschen zusammengelegt haben, damit sie uns das Auto schenken konnten. Und jeder, der mitgemacht hat, durfte so einen komischen Aufkleber auf das Auto machen. Das nennt man Sponsoring. Schon wieder ein komisches, neues Wort, das ich da gerade lerne. Nicht, dass noch ein ganz schlauer Hund aus mir wird! Und ich halte das für eine echt coole Idee mit dem Sponsoring, denn so kann man gleich sehen, wer ein besonderes Herz für uns Tiere hat. Ehre wem Ehre gebührt! Unglaublich, was die Menschen sich alles einfallen lassen können, um uns Tieren zu helfen! Wenn Ihr Eure Augen gut aufhaltet, seht Ihr das Auto vielleicht sogar mal persönlich mehr oder minder schnell an Euch vorbeiflitzen! Dann wisst Ihr ja jetzt Bescheid – das ist von uns höchstpersönlich und fühlt Euch dann einfach ganz lieb von mir persönlich, unbekannterweise gegrüßt!