Mithelfen

Wie Sie unsere Arbeit unterstützen können

Der Gnadenhof wurde mit Mitteln aus einer Erbschaft in den 1990er Jahren erworben. Seinen Unterhalt bestreitet er seitdem aus der Unterstützung des Tierschutzvereins Bonn sowie aus Spenden und Vermächtnissen, auf die unser Heim dringend angewiesen ist.

Als gemeinnützige GmbH zur Förderung des Tierschutzes sind wir von der Körperschaftsteuer befreit und es ist es uns möglich, Ihnen eine Spendenquittung auszustellen.

Mithelfen

Für engagierte Menschen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, durch kostenlosen Rat und Tat, den Gnadenhof zu unterstützen.

Katzen

Wir suchen engagierte Katzenstreichler und Katzenstreichlerinnen, die unsere Katzen mehrmals die Woche betreuen. Gern beraten wir Sie.

Hunde

Für Hundefreundinnen und Hundfreunde, die keinen Hund halten können oder dürfen, ist das Ausführen von Gnadenhofhunden eine gute Alternative zum eigenen Hund und die Spaziergänge wiederum sind für unsere Schützlinge eine sehr willkommene und notwendige Abwechslung vom Heimalltag.

Wenn Sie Erfahrung im Umgang mit Hunden haben, bei Wind und Wetter Lust haben, mit einem stürmischen Hund zu laufen und 1-2 Mal pro Woche Zeit hätten, zum Ausführen auf den Gnadenhof zu kommen, würden wir uns über Ihre Anfrage sehr freuen.

Bitte überlegen Sie schon im Vorfeld, ob Sie über ausreichend Zeit verfügen, regelmäßig zum Ausführen zu kommen. Warum regelmäßig? Wenn man einen Hund aus dem Zwinger holt, freut er sich natürlich sehr auf den Spaziergang und beachtet den Ausführer häufig zunächst noch nicht weiter. Geht man jedoch öfter und regelmäßiger mit ihm, freut sich der Hund nicht nur auf den Spaziergang, sondern auch auf den Ausführer. Bei Interesse an einer Einführung zum Hundeausführer, wenden Sie sich bitte an info@eifelhof-frankenau.de

Bitte beachten: Alle Hundeausführerinnen und Hundeausführer müssen aus Versicherungsgründen Vereinsmitglied werden. Wir informieren Sie gerne!

Wir freuen uns immer über Menschen, die unsere Gruppe dauerhaft verstärken!

Hand anlegen

Sind Sie z. B. handwerklich begabt oder sogar ein „richtiger“ Handwerker mit ein wenig Zeit und Lust, im und um den Gnadenhof mit zuzupacken?

Sie fotografieren gern und überlassen uns das ein oder andere Motiv rund um den Eifelhof zur kostenfreien Nutzung?

Wenn Sie eine Homepage haben oder auf Instagram unterwegs sind: Bitte setzen Sie einen Link zu uns oder liken Sie uns! Je bekannter diese Seiten sind, umso wahrscheinlicher ist es, dass die richtigen Menschen und Tiere sich treffen.

Bitte melden Sie sich bei uns! info@eifelhof-frankenau.de