Spenden

Der Gnadenhof erhält keine staatliche Unterstützung, sondern ist auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns also sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit Sach- oder Geldspenden unterstützen.

Sachspenden

Futterspenden: Die artgerechte Versorgung unserer Schützlinge auf dem Gnadenhof stellt eine große Herausforderung für uns dar. Wir sind daher auch für Futterspenden dankbar. Aufgrund der Vorerkrankungen oder des hohen Durchschnittsalters kommen aber nicht alle Futtersorten in Frage. Wir benötigen laufend unter anderem:

  • Leberdiät-Futter von Pet Media
  • Nierendiätfutter von Pet Medica

Der Eifelhof bietet bedauerlicherweise nur sehr wenig Lagerfläche. Bitte rufen Sie uns daher an, bevor Sie mit Spenden auf den Hof kommen.

Ausstattung für Pferde, Hunde und Katzen: Wir informieren regelmäßig auf unserer Webseite im Newsroom über benötigte Gegenstände wie Kratzbäume, Handtücher, Decken, Hundespielzeug etc. Bitte spenden Sie uns keine Gegenstände ohne vorherige Absprache, weil wir diese leider zur Zeit aus Platzgründen nicht angemessen lagern können.

Amazon-Wunschzettel: Wer sicher gehen will, dass seine Sachspende auch wirklich benötigt wird, kann sich an unserem Wunschzettel orientieren, den wir bei Amazon erstellt und hinterlegt haben. ACHTUNG neuer Link

Online einkaufen und Helfen

Amazon Smile: Wenn Sie über smile.amazon.de einkaufen, überweist Amazon uns automatisch 0,5 % der Einkaufssumme.

Für das Team

Und falls Sie unseren Mitarbeitenden eine Freude machen wollen: Löslicher Kaffee, Tee und Süßes sind immer willkommen.

Geldspenden

Tierarztbesuche gehören bei unseren überwiegend alten und kranken Schützlingen zu unserm Alltag. Diese Rechnungen lassen sich leider nicht mit Sachspenden begleichen. Wir freuen uns daher auch sehr über Geldspenden. Da hilft jeder einzelne Euro wirklich weiter.

Unser Spendenkonto

Volksbank Bonn
IBAN:DE91 3806 0186 2014 0180 10
BIC:GENODED1BRS

Gerne können Sie auch über Paypal spenden.

Wichtiger Hinweis:
Für Spenden bis zu einer Höhe von 300 Euro wenden wir das Verfahren des vereinfachten Spendennachweises an.

Zu den Gründen: Der Gesetzgeber ermöglicht es gemeinnützigen Organisationen, Spendenquittungen erst ab 300 Euro auszustellen, um diese von Aufwendungen wie Kosten für Papier, Druck und Porto sowie dem Verwalten z. B. von Rückläufen mangels aktueller Anschrift usw. zu entlasten.

Ihre persönliche Spendenaktion

Geburtstage, Jubiläen, Todesfälle – fröhliche und traurige Anlässe können Gutes für den Gnadenhof bewirken. Helfen Sie, indem Sie eine eigene Spendenaktion für uns initiieren. Wenn Sie sich zu einem dieser Anlässe Spenden an den Eifelhof Frankenau wünschen, schreiben Sie uns bitte, damit wir Sie informieren und bei ihrem Vorhaben begleiten können.